Schokoladen-Kirschen Würfel

Ich bin wieder daaa!

Eigentlich habe ich euch gar nicht gesagt, dass ich für ein paar Tage abwesend sein werde. Aber ich habe ein paar gemütliche Tage im schönen Graubünden genossen.

So sieht das dort in Flims übrigens aus:

image2     image

image1     03

Genau! Deswegen bin ich jetzt auch entsprechend entspannt. Nicht zuletzt weil wir jeden Morgen eine Spaziergang gemacht haben (ich würde das ja gerne Wanderung nennen, aber davon kann man bei 2-3 Stunden wohl noch nicht sprechen) und anschliessend am Nachmittag im Spa Bereich und im geheizten Pool herumgelungert sind. Geheizter Pool? Jawohl, bei 1081m Höhe ist es nicht gerade 30° und ein geheizter Pool komm da schon mal gelegen. Ich weiss, ich bin verwöhnt. Oooh und habe ich euch schon vom 5-Gang Abendessen erzählt? Ein Träumchen. Ich habe bestimmt mindestens 3Kg zugenommen, aber das nehme ich bei diesem Luxusangebot doch gerne in Kauf.

Nun mal weiter im Text.

Man könnte annehmen, dass ich nach diesen Luxustagen etwas leichtes oder sommerlich frisches auf den Blog zaubern würde. Aber nein, ich habe mich für eine Doppelt-Schokoladige Nachspeise entschieden. Ich hatte schon ein bisschen ein schlechtes Gewissen, daher habe ich kurzerhand Kirschen zerkleinert und in die Cakemischung gegeben. Na ja, nicht extreme gesund, aber immerhin. 🙂

DSCF3285

Es gibt noch einen anderen Grund für dieses Cake als meine Verfressenheit. Und zwar ist Pünktlich zu meiner Rückkehr ins traute Heim Post von Betty Bossi eingetroffen. Meine Quadrolino Form. Yay. Ich hab mich so gefreut.

DSCF3273

Eine von diesem kleinen Formen ergibt 1/4 einer normalen Cakeform. Perfekt für kleine Gesellschaften oder die Nascherei zwischendurch.

So hier sind nun meine kleinen Kalorienbomben:

DSCF3278

Schokoladen-Kirschen Würfel

  • Portionen: 4
  • Zeit: 40mins
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Zutaten:
62.5g geschmolzene Butter, ausgekühlt
1 Ei
1.5 Esslöffel Halbrahm
1 Esslöffel starker Kaffee (Espresso), ausgekühlt
62.5g Mehl
1/2 Kaffeelöffel Vanillezucker
62.5g Zucker
30g Schokoladenpulver
1/2 Kaffeelöffel Backpulver
4 Kirschen, zerkleinert
Eine Prise Salz
Ein paar Stücke weisse Schokolade (Ich habe weisse Schokolade mit Haselnusskrokant benutzt)

1. Verrühre Butter, Ei, Halbrahm und Kaffee in einer Schüssel.
2. Gib nun alle Zutaten bis und mit Salz hinzu und gut mische alle Zutaten gut miteinander.
3. Füller die Masse in die vorbereitete Form.
4. Gib die weisse Schokolade auf die Masse und drücke ein wenig nach unten.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 15-20 Minuten in der Ofenmitte backen. In Würfel schneiden und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

DSCF3284

Ich muss zugeben, dass ich noch etwas Übung beim schneiden in Würfel brauche. Diese hier sehen eher wie Überbleibsel einer Massenkuchenvernichtung aus. Ah na ja..

So nun gehe ich hinüber zu Angie’s Heimchen für das Fiesta Friday Fest. Ich hoffe ihr seid bereit für meine Kirschen-Schokoladen Würfen, denn diese sind ganz bestimmt nicht sommerlich leicht.

DSCF3287

 

DSCF3277

Fast hätte ich es vergessen. Hier der Beweis das auch der ungekochte Cakemix bei uns zu Hause gut ankommt.  😉 Einen schönen Fiesta Friday wünsche ich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s